"iBomber Defense" - Achsenkampagne - 13. Nordwestafrika - Gegenangriff (1)
Die beiden Luftwege in Nordwestafrika greifen an, die Bodenwege bleiben unverändert, wie im nächsten Bild zu sehen.
"iBomber Defense" - Achsenkampagne - 13. Nordwestafrika - Gegenangriff (2)
Zeigt die alten Routen in Nordwestafrika. Beachten Sie, dass die einzige Änderung der blaue Luftweg ist, der sich wie im ersten Bild gezeigt verschoben hat, zusammen mit dem Hinzufügen einer zweiten Luftroute.

Mission 13 in der Achsenkampagne ist Ihr letztes Gegenangriffsbonuslevel und kehrt für weitere 20 Wellen feindlicher Flugzeuge und Bodeneinheiten nach Nordwestafrika zurück. Flugzeuge werden dieses Mal früh bei Welle 2 auftauchen, und der Überraschungsangriff wird eine große Menge Ihrer Türme schwer beschädigen, anstatt einen neuen Bodenweg zu eröffnen.

Die Platzierung der Waffen konzentriert sich hauptsächlich auf den Aufbau um die zuvor eingerichteten Fie-Basen. Leider werden aufgrund des Überraschungsangriffs die Startgelder, die Sie erhalten, wahrscheinlich für Reparaturen verbraucht. Sie können alle Türme verkaufen, für deren Reparatur Sie nicht das Geld haben und die wahrscheinlich zerstört werden, um den Verlust dieses Geldes zu vermeiden.

Revolverplatzierung:

Ihr Hauptaugenmerk kann von Anfang an auf die X-Waffe gerichtet sein, wenn man die erheblichen Abwehrkräfte berücksichtigt, mit denen Sie beginnen sollten. Stellen Sie sicher, dass Sie zusätzliche AA platzieren, wenn Sie über das freie Geld verfügen oder wenn dies von anspruchsvolleren Wellen verlangt wird, da dies das einzige Level ist, das Sie von zwei Pfaden von Lufteinheiten gleichzeitig angreifen können.

Maschinengewehre erfüllen immer noch ihren Zweck als Futter für die feindlichen Gewehre, wenn sie strategisch platziert werden. Nach der Strategie der überwältigenden Waffen sollte es möglich sein, bis Welle 20 6 vollständig verbesserte X-Waffen zu erhalten. Über die zusätzliche Luftverteidigung für diese Mission hinaus ist wirklich nicht viel kompliziert.


Videoanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDeutsch
Scroll to Top
Nach oben scrollen