"iBomber Defense" - Level 14 - Deutschland: Der letzte Kampf (1)
Wege der feindlichen Einheiten im deutschen Level "iBomber Defense". Die schwarze Linie steht für Marineeinheiten und die violette Linie für Flugzeuge (Pfeile). Der Rest ist geschliffen (nur Linien).

Das Deutschland-Level ist die letzte Mission, die Sie in der alliierten Kampagne überwinden müssen, und stellt Sie vor die bisher größte Herausforderung. Hier sehen Sie alle drei Arten von Einheiten gleichzeitig, Flugzeuge, Marineschiffe und Bodeneinheiten in Hülle und Fülle. In Kombination mit der ausgebombten Stadt, die es schwierig macht, Türme zu platzieren, ist es sehr wichtig, wo Sie was in dieser Mission platzieren.

Es gibt 50 Wellen von Einheiten, durch die Sie sich kämpfen können, wobei Marineeinheiten zum ersten Mal bei Welle 10 auftauchen und Flugzeuge bei der atypischen Welle 21 auftauchen. Es ist fast eine Notwendigkeit, den überwältigenden Einkommenstrick mit 150$ + von auszuführen Sie haben Geld gespart, während Sie 3 oder mehr Kommunikationstürme der Stufe drei besaßen. Ebenfalls in der Mitte des Levels wird Artillerie von außerhalb des Bildschirms kommen, um den rosa Pfad zu öffnen, der durch das abgerissene Gebäude führt, aber keinen Ihrer Türme zerstören, und das Gebiet war überhaupt nicht baubar.

Revolverplatzierung

Auch hier ist es sehr hilfreich, das Video unten oder die Bilder an der Seite auf genauere Details zu überprüfen, aber der Beginn dieser Mission bis zur Welle zehn sollte aus strategisch platzierten Maschinengewehren bestehen. Man sollte in die obere rechte Ecke des Plateaus neben Ihrer Landbasis gehen, eine weitere in den kleinen Ring aus Sandsäcken im Zentrum der Stadt, der dritte Turm führt dahin, wo sich die grünen und gelben Pfade im Osten treffen, und schließlich einer unten rechte Ecke des oben erwähnten Plateaus so nah wie möglich an Level 10, um die Flut der Marineeinheit einzudämmen. Gegen Ende dieser Mission werden wir diesen vierten Maschinengewehr-Turm verkaufen, wenn er weniger nützlich ist.

In den Wellen zehn bis zwanzig sollte es darum gehen, Kanonen und einen Kommunikationsturm der Stufe 3 auf dem Plateau aufzubauen, auf dem wir zuvor die beiden Maschinengewehre gebaut haben. Wenn diese Landmasse mit der Höhe und den Kommunikationswerten erhöht wird, können die dort platzierten Kanonen alle auf dieser Karte vorhandenen Bodeneinheiten und Marineeinheiten treffen, da alle ihre Pfade unter ihrer Schussreichweite enden.

Auf dem Weg nach vorne in Richtung Welle 30 wird es Zeit, sich auszubreiten und die Kanonen ein wenig zu verbessern, aber meistens neue zu bauen, wobei die Kommunikation im am weitesten links zerstörten Gebäude mit einigen Anti-Luft-Türmen verstärkt wird, die Sandsäcke weiter links davon und die Insel unter diesem Ort. Einige Türme, die sich in dem kleinen Feld rechts von Ihrer Landbasis befinden, können für alles nützlich sein, was durchrutscht. Ignorieren Sie jedoch das 2 × 2-Feld rechts von Ihrer Marinebasis. Es ist wertlos.

30 bis zur letzten Welle 50 sollte es sein, zuerst Ihren jetzt 50$ zu verwenden, ein Welleninteresse, das Sie inzwischen erreicht haben sollten, um alle Ihre Türme auf die höchste Stufe zu bringen und Ihren Anti Air auf zwei Türmen der Stufe drei zu stoppen, die für die begrenzte Flugzeuge vorhanden. Es ist auch eine gute Idee, einige Ihrer Maschinengewehr-Türme von früher zu verkaufen, um sie durch weitere Kanonen zu ersetzen, da dies die erste echte Ebene ist, in der der Platz auf den Punkt begrenzt ist, an dem dies zu einer guten Idee wird. Sabotagetürme können im gesamten Level so gut wie ignoriert werden und sind bei begrenztem Platz nicht so nützlich.

"iBomber Defense" - Level 14 - Deutschland: Der letzte Kampf (6)
Platzierung des Revolvers der Welle 50.

Videoanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen