"iBomber Defense" - Level 5 - Nordostafrika: Roter Skorpion (1)
Routen feindlicher Einheiten in Nordostafrika. Grüne und gelbe Pfade sind Bodeneinheiten, schwarze Linie sind Lufteinheiten.

Jetzt waren wir wieder in der Wüste, aber an einem neuen Ort, Nordostafrika mit Blick auf drei verschiedene Pfade von Bodeneinheiten, die sich zwischen einer Reihe von Hochebenen bewegen, auf denen wir aufbauen können, um die Reichweite zu erhöhen, wobei die erste Gruppe von Lufteinheiten bisher nach unten fährt das Zentrum der Karte.

Der beste Ort, um sich auf den Aufbau Ihrer Waffen zu konzentrieren, sind diese Hochebenen, die sich in der Mitte der Karte befinden. Da sich die Straßen zwischen diesem erhöhten Boden schlängeln und um diesen herum zusammenlaufen, haben Türme, die entlang dieses Bereichs platziert sind, ein ausgezeichnetes Feuerfeld, um die große Mehrheit der Einheiten zu treffen, die auf Ihre Basis zukommen.

Revolverplatzierung

Beginnen Sie mit dem Platzieren eines Paares Maschinengewehrtürme, bei denen die Pfade in die letzte einzelne Straße zur Basis hin auf dem Plateau direkt nordwestlich der Basis zusammenlaufen. Beginnen Sie mit dem Speichern, damit Comms-Türme auf diesem Plateau platziert werden können, und bauen Sie dann mit Kanonen und einem anderen Maschinengewehr weiter darauf auf, damit mehrere Türme den Konvergenzbereich überlappen, insbesondere angesichts der Erhöhung der Höhe und der Kommunikationsreichweite.

Airwaves werden zum ersten Mal im Spiel bei Welle 20 angezeigt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie bis dahin einige Anti-Air-Türme haben, und platzieren Sie sie in der Mitte der Karte, um die beste Abdeckung auf dem Weg der Lufteinheit zu erzielen. Sobald das erste Plateau gut bewaffnet ist, können Sie daran arbeiten, die anderen 3 zentralen Plateaus zu erweitern, während Sie jedem Comms hinzufügen, um sich ein leistungsfähiges Verteidigungsnetzwerk zu schaffen.

Siegpunktausgaben

Mit der Einführung von Lufteinheiten zu diesem Zeitpunkt im Spiel ist es am besten, einen der beiden von diesem Level gewonnenen Siegpunkte für den Anti-Luft-Turm auszugeben, um das dritte Level freizuschalten, da der Platz für sie häufig begrenzt ist und Upgrades des 3. Levels erforderlich sind. Als nächstes können wir den Sabotage-Turm auf Stufe 2 aufrüsten, um ein besseres Werkzeug zu haben, mit dem wir den Feind verlangsamen können.

Stufen der derzeit freigeschalteten Gegenstände:
Maschinengewehr 3, Kanone 3, Luftabwehr 3, Sabotage 2, Kommunikation 2, Kauf 2, Reparatur 1


Videoanleitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de_DEDeutsch
Nach oben scrollen